Holzbänke

    ,,,,,,,,,   Filter
    Kategorie
  • Raum
  • Stil
  • Material
  • Massivholz
  • Metall
  • Qualität
    Oberfläche
    Farbe
  • Form
    Länge
    Bodenbelag
    Funktionalität
    Einsatzbereich
    Kollektion
  • Produktgruppe

Die passende Holzbank für Ihren Essbereich

Sollen wir Ihnen verraten, wie Sie ganz einfach frischen Wind in Ihr Esszimmer bringen? Ersetzen Sie auf einer Seite Ihres Esstisches doch die in die Jahre gekommenen Stühle mit einer schicken Holzbank. Diese gibt es in vielen Designs, als reine Sitzbank oder auch mit Rückenlehne, gepolstert oder ungepolstert... ganz wie es Ihnen am besten gefällt. Gerne zeigen wir Ihnen das breite Spektrum an Holzbank-Modellen, versorgen Sie mit wichtigen Informationen rund um die verwendeten Materialien und geben Ihnen wertvolle Hinweise vor dem Kauf Ihrer neuen Sitzbank. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Esszimmer verschönern!

Welche Holzbänke gibt es?

Holzbank ist nicht gleich Holzbank - das gilt bei der Recherche nach einem passenden Modell für Ihr Esszimmer zu beachten. Es gibt zahlreiche Modelle in den unterschiedlichsten Abmessungen und noch dazu in verschiedenen Designs. Lassen Sie uns mit der reinen Formgebung beginnen und im Anschluss mit dem Design und den Abmessungen weitermachen. Im Hinblick auf die Formgebung sollten Sie sich auf jeden Fall überlegen, wie Sie die Holzbank nutzen wollen. Sitzen Sie nur gelegentlich auf ihr oder soll sie gar flexibel einsetzbar sein, kann Ihre neue Sitzbank beispielsweise ohne Rückenlehne auskommen. Wird sie aber täglich für längere Zeit von Ihnen genutzt, dann sollten Sie auf jeden Fall ein Sitzbank-Modell mit Lehne und Polsterung wählen. Hier sind Ihre Optionen:

Der Allrounder - die schlichte Holz Sitzbank

Mit einer einfachen Holzbank ohne Lehne, beispielsweise der ZWEIGL ZB74 Sitzbank, bleiben Sie flexibel. Zum einen nimmt sie an Ihrem Esstisch nicht viel Platz in Anspruch, zum anderen kann sie auch gut in anderen Bereichen eingesetzt werden. Als Holzbank im Flur oder als Bettbank im Schlafzimmer können wir uns dieses schlichte Modell gut vorstellen - aber dazu später mehr.

Diese Sitzbank eignet sich vor allem für kleinere Essbereiche, an denen kurz gegessen wird. Speziell Kindern bietet sie die Möglichkeit, sich schnell hinzusetzen und wieder aufzustehen, ohne einen Stuhl verschieben zu müssen. Das kann im Alltag eine große Erleichterung sein, vor allem für denjenigen, der alle Stühle nach der Mahlzeit wieder zurechtrücken muss. Darüber hinaus ist eine schlichte Holzbank ohne Rückenlehne und Polster unkompliziert zu reinigen und zu pflegen. Einfach mit einem leicht feuchten Tuch abwischen und schon herrscht wieder Ordnung. Wie genau die optimale Pflege für Massivholz aussieht, das erklären wir Ihnen später noch im Detail. Nur soviel: Mit dem richtigen Öl und ein paar Tipps ist die Massivholz-Pflege schnell erledigt.

Der Klassiker - die gemütliche Holzbank mit Lehne

Sitzen Sie öfter und auch länger an Ihrem Esstisch, dann sollte Ihre neue Holzbank über eine Rückenlehne verfügen. Auf einer Holzbank mit Rückenlehne können Sie sich nach dem Essen entspannt zurücklehnen und Ihren Esstisch dadurch zusätzlich als Platz für gemeinsame Stunden nutzen. In den meisten Familien wird der Esstisch als Treffpunkt gesehen, als Ort der Kommunikation. Unterstützen Sie diesen Aspekt durch die passenden Möbelstücke, trägt das auch zu einem harmonischen Zusammenleben bei. Können alle gemütlich Platz nehmen, ist die Basis für gesellige Stunden mit der Familie und mit Freunden gelegt - und aus einem Esszimmer wird ein, im wahrsten Sinne des Wortes, Lebensbereich.

Eine großzügige Sitzfläche und eine gemütliche Rückenlehne sind also von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Überlegen Sie daher am besten genau, ob sie diese gepolstert oder nicht gepolstert ausstatten möchten - beides ist möglich. Bei unserer ZWEIGL ZB73P Sitzbank bekommen Sie einen guten Eindruck, wie dezent eine gemütliche Polsterung aussehen kann. Besonders clever sind hierbei die flexibel positionier- und abnehmbaren Sitzkissen, die Ihnen die Reinigung und Pflege der Holzbank erleichtern.

Purer Luxus - die Eckbank für entspannte Stunden

Noch einen Schritt weiter gehen Sie in Punkto Gemütlichkeit dann mit einer Eckbank. Der ein oder andere kennt die urig-heimelige Atmosphäre vielleicht noch von den schönen Stunden in Omas Küche. Damals waren die Holzbänke und insbesondere die Eckbänke noch sehr wuchtig und dominierten den Raum. Das hat sich grundlegend geändert - aber das schöne Feeling ist gleich geblieben. Durch reduzierte Formen wirkt das massive Holz leicht und entfaltet dennoch seinen natürlichen Charme. Unsere ZWEIGL ZB73 Eckbank ist hierfür ein gutes Beispiel - sehen Sie selbst!

Besonders gemütlich und praktisch wird die Eckbank natürlich mit einer hochwertigen Polsterung. Dabei eignen sich sowohl Stoff als auch Leder als Bezug hervorragend. Insbesondere innovative Webstoffe sind leicht zu reinigen und zu pflegen. Und auch bei Leder fällt der Aufwand für Reinigung und Pflege gering aus. Einmal jährlich sollten Sie dem Echtleder eine Auffrischungskur mit dem passenden Pflegebalsam aus unserem Shop gönnen. Dann haben Sie lange Freude an diesem tollen, natürlichen Material. Ähnlich verhält es sich übrigens mit dem Massivholz. Auch hier empfehlen wir eine "Anti-Aging-Behandlung" pro Jahr, um die Maserung des Holzes neu zu befeuern. Wie genau Sie dabei vorgehen, beschreiben wir später noch im Detail.

Aus welchem Material sind hochwertige Holzbänke gefertigt?

Die Bezeichnung "Holzbank" wird leider oftmals auch für Bänke aus MDF oder für lediglich mit Echtholz furnierte Bänke verwendet. Hier sollten Sie beim Kauf genau nachlesen beziehungsweise nachfragen und für Ihr Zuhause ausschließlich auf eine stabile Holzbank aus Massivholz setzen. Eine Echt-Holzbank - massiv gebaut- ist geringfügig teurer, bietet Ihnen aber zahlreiche Vorteile und hält mit ein wenig Pflege nahezu ewig. Zusätzlich bekommen Sie mit einer Holzbank ein absolutes Unikat, das Ihre vier Wände mit seinem individuellen Charme bereichern wird.

Die vielen Vorteile einer Massivholzbank

Wir nutzen für all unsere Kollektionen - vom Wohnzimmerschrank über den Esstisch bis hin zum Bett - ausschließlich Massivholz, weil wir von dessen positiven Eigenschaften aus tiefstem Herzen überzeugt sind. Kennen Sie die vielen Vorteile von massivem Echtholz? Der wichtigste unter ihnen ist sicher die klimaregulierende Wirkung von natürlichem Holz. Ist dessen Oberfläche lediglich mit Öl behandelt, also nicht versiegelt, kann das Holz weiterhin atmen. Dabei nimmt es überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft auf und sorgt damit für ein angenehmes Klima in Ihrem Zuhause.

Perfekt für einen unkomplizierten Alltag

Aber das ist bei Weitem noch nicht alles, was Massivholz kann. Hinzu kommt noch dessen antistatische Wirkung, die Ihnen bei Ihrer Putzroutine sicher sofort angenehm auffallen wird. Das geölte Massivholz stößt nämlich den Staub regelrecht ab und zwingt ihn dadurch, weiter zu Boden zu rieseln. Dort können Sie einfach absaugen und müssen dadurch nicht alle Möbelstücke extra abwischen. Praktisch, oder? Die Reinigung von Massivholz ist also wirklich schnell erledigt. Und auch die Pflege nimmt wenig Zeit in Anspruch. Wir empfehlen Ihnen, Massivholzmöbel einmal jährlich mit Pflegeöl zu behandeln. So sorgen Sie dafür, dass das Holz - beispielsweise Ihrer Holzbank - seine natürliche Kraft behält und Ihnen lebenslang Freude bereitet. Wie Sie beim Einölen genau vorgehen, erklären wir Ihnen weiter unten im Text noch ausführlich.

Einfach wunderschön - die Holzbank aus Eiche

Ein weiterer Vorteil von Massivholz ist dessen einzigartige Optik. Vielleicht haben Sie bereits Massivholzmöbel in Ihrem Zuhause, dann kennen Sie sicher deren Magie: Sie verleihen jedem Raum sofort eine wohnliche Atmosphäre. Die faszinierende Maserung der Oberflächen bringt Leben mit und entfaltet ihren vollen Glanz spätestens, wenn die ersten Sonnenstrahlen sich auf ihr spiegeln. Sie merken schon: Wir geraten bei Massivholz leicht ins Schwärmen. Damit auch Sie diesen Zauber hautnah spüren können, bieten wir Ihnen kostenlose Materialproben an. Stellen Sie sich einfach die gewünschten Holzarten, beispielsweise rustikale Asteiche oder rustikale Asteiche bianco, im Mix mit Stoffen und Ledern in Ihrer individuellen Materialmusterbox zusammen. Auf diese Weise erleben Sie unsere hochwertigen Materialien vor dem Kauf mit allen Sinnen - und können sich bei der Auswahl Ihrer neuen Holzbank leichter entscheiden.

Für welche Wohnbereiche eignen sich Holzbänke?

Natürlich ist der häufigste Einsatzort einer Holzbank für drinnen das Esszimmer, genauer gesagt der Esstisch. Dort leistet die Holzbank nicht nur als einzelne Sitzbank, sondern auch als großzügige Eckbank, gute Dienste. Vielleicht suchen auch Sie in erster Linie für Ihren Essbereich die passende Holzbank, aber warum nicht ein wenig ums Eck denken? Auch in anderen Räumen oder Wohnbereichen lässt sich eine Holzbank gut einsetzen, beispielsweise als Sitzbank im Flur oder Eingangsbereich. Sicher kennen Sie das Problem, dass die ganze Familie vor dem Verlassen des Hauses oder der Wohnung noch irgendwo die Schuhe binden muss. Wäre da eine komfortable Bank nicht die perfekte Ergänzung zum praktischen Schuhschrank und der obligatorischen Garderobe? Und auch im Schlafzimmer ist eine Holzbank keineswegs fehl am Platz. Als Bettbank bietet Sie Ihnen eine angenehme Sitzmöglichkeit zum An- oder Ausziehen sowie zur Ablage Ihrer Kleidung. Lassen Sie sich ruhig ein wenig von unseren verschiedenen Modellen inspirieren!

Welches Holzbank-Design passt in mein Zuhause?

Ist in Ihrem Essbereich bereits ein Tisch vorhanden, dann sollten Sie die neue Holzbank natürlich an dessen Design anpassen. Hat diese also beispielsweise klare, reduzierte Formen, dann sollte auch die Holzbank modern gestaltet sein. Eine Holzbank in modernem Design, zum Beispiel mit Metall-Elementen, ist meist leicht auch zu anderen Einrichtungsstilen kombinierbar und somit sozusagen eine "sichere Nummer". Schlichte Holzbänke lassen sich vor allem auch gut mit ganz urigen Tischen, Stühlen oder Sideboards mixen. So entsteht Ihr ganz individueller Wohlfühl-Style, den Sie zusätzlich gut mit persönlichen Gegenständen dekorieren können. Diese Art von Stilmix oder sogar Stilbruch erfordert ein wenig Gespür und vielleicht auch etwas mehr Zeit bei der Auswahl der passenden Möbelstücke, macht aber dafür richtig viel Freude!

Falls Sie lieber alles aus einem Guss haben möchten, dann darf selbstverständlich zum rustikalen Esstisch auch die Holzbank rustikal gestaltet sein. Kommt beides zusammen, eventuell sogar ergänzt mit rustikalen Beimöbeln, dann entsteht ein harmonischer Look mit viel urigem Charme. Unser Einrichtungs-Tipp: Wählen Sie dazu am besten alle Möbelstücke aus einer Kollektion aus. Damit haben Sie die Garantie, dass deren Design und Materialien optimal zusammenpassen. Eine Holzbank im rustikalem Look, rein aus Massivholz und zum Beispiel mit einer Sitzfläche aus Leder ergänzt, finden Sie unter anderem bei unserer beliebten Kollektion ZWEIGL. Passende Tische und Stühle übrigens auch.

Wie reinige und pflege ich eine Holzbank aus Massiv-Holz?

Die Reinigung und Pflege einer Holzbank - egal ob Einzel-Sitzbank oder Eckbank - ist leicht und schnell erledigt. Wie bereits erwähnt, hat geöltes Massivholz eine antistatische Wirkung. Das Staubwischen ist also bereits auf ein Minimum reduziert, so dass Sie eigentlich nur ab und zu mit einem leicht feuchten Tuch Krümel entfernen müssen. Bei Flecken von Lebensmitteln oder Getränken auf der Sitzfläche handeln Sie am besten sofort, dann ist das Malheur dank des robusten Holzes Ihrer neuen Sitzbank meist problemlos zu entfernen.

Damit die Holzoberfläche auch lange so robust bleibt, empfehlen wir Ihnen die jährliche Pflege mit einem geeigneten Massivholz-Pflegemittel. Das natürliche Öl, das wir hierfür verwenden, befeuert die lebendige Maserung des Holzes - für eine schöne Optik - und stärkt zusätzlich den natürlichen Oberflächenschutz - für eine lange Haltbarkeit. In unserem WIMMER-Blog finden Sie eine Schritt für Schritt-Anleitung, die Sie bei der fachgerechten Pflege Ihrer neuen Sitzbank begleitet. Wir erklären Ihnen im Detail, was Sie tun müssen, und Sie können direkt im Anschluss den fantastischen "Wie-Neu-Effekt" erleben. Trauen Sie sich ruhig und werden Sie gemeinsam mit uns Massivholzprofi!

Was muss ich beim Kauf einer Holzbank beachten?

Durch die Vielfalt der angebotenen Holzbänke fällt die Auswahl natürlich schwer. Bei Ihrer neuen Sitzbank - egal ob Einzel-Sitzbank oder Eckbank - kommt es neben dem richtigen Material und dem passenden Design natürlich auch darauf an, dass Sie die Abmessungen richtig wählen. Ist in Ihrem Esszimmer bereits ein Esstisch vorhanden, muss die Sitzbank mindestens dessen Längsseite abdecken. Bitte achten Sie dabei auch auf die Tischbeine. Diese sollten einen bequemen Einstieg gewährleisten. Gerne beraten wir Sie hierzu vor dem Holzbank Kaufen auch ganz individuell. Unsere Beratung vom Massivholzprofi ist kostenlos und für Sie völlig unverbindlich. Profitieren Sie von unserer Expertise - wir freuen uns auf Sie!