Sitzbänke

    ,,,,,,,,,   Filter
    Kategorie
  • Raum
  • Stil
  • Material
  • Massivholz
  • Metall
  • Qualität
    Oberfläche
    Farbe
  • Form
    Länge
    Bodenbelag
    Funktionalität
    Einsatzbereich
    Kollektion
  • Produktgruppe

Sitzbänke als neue Highlights fürs Esszimmer erleben

Ein Tisch und vier bis sechs Stühle - so sieht die klassische Essgruppe aus. Sitzbänke - als Einzel- oder Eckbank - kommen in der Planung eines neuen Esszimmers noch nicht sehr regelmäßig vor. Aber warum eigentlich? Sitzbänke bieten im Alltag viele Vorteile und sehen noch dazu wunderbar aus. Sie können als gemütliche Kuschelecke an der Wand oder als stylisches Design-Objekt mitten im Raum platziert werden. Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, wie vielseitig Sitzbänke sind!

1. Die Form: Eck- oder Einzelbank

Dazu sehen wir uns zuerst die verschiedenen Formen an, die Sitzbänke annehmen können. Grundsätzlich können Sie Ihren Essbereich - je nach Raumgröße - mit einer Eckbank oder Einzelbank verschönern. Beides gibt es natürlich in unterschiedlichen Ausführungen: mit oder ohne Armlehnen, mit oder ohne Rückenlehne, gepolstert oder nicht gepolstert, aus Massivholz, Metall, Stoff oder Leder. Auf diese vielseitigen Möglichkeiten werden wir noch im Detail eingehen. Zuerst sollte allerdings eine grundsätzliche Entscheidung zwischen Eck- oder Einzelbank fallen.

Mit einer Einzelbank schaffen Sie auf einer Längsseite Ihres Esstisches zwei bis drei komfortable Sitzplätze. Dabei bleibt es natürlich Ihnen überlassen, ob Sie die Einzelbank an eine Wand stellen oder frei im Raum stehend, beispielsweise als Abgrenzung zum Wohnzimmer-Bereich bei offenen Wohnkonzepten. Prinzipiell könnten Sie sogar nach Lust und Laune tauschen, denn eine Einzelbank ist nicht wuchtig und kann daher leicht verrutscht werden. Steht Ihnen der Sinn beim Einrichten also ab und zu nach Veränderung, bietet Ihnen eine Sitzbank als Einzelbank hier die Möglichkeit für ein schnelles Update.

Mit einer Eckbank legen Sie sich da schon eher auf einen Look für Ihren Essbereich fest. Viele platzieren Eck-Sitzbänke an der Wand, um in diesem Eck den Platz optimal auszunutzen. Das macht Sinn, denn auf einer bequemen Sitzbank im L-Format finden sich viele kuschelige Plätzchen. Wenn Sie den individuellen Charme Ihrer neuen Sitzbank aber voll und ganz auskosten möchten, dann empfehlen wir Ihnen, diese in den Raum zu stellen. Bei Ess-Wohnzimmer-Kombinationen funktioniert das besonders gut. Hier können Sitzbänke als Abgrenzung des einen zum anderen Bereich fungieren und somit dem großen Raum mehr Struktur verleihen.

2. Die Größe: Platz für viele Personen:

Die Größe der Sitzbank ist abhängig von der Anzahl der regelmäßig dort sitzenden Personen, von Ihren Platzverhältnissen und der Größe Ihres Esstisches. Um bequem sitzen zu können, sollten Sie pro Person etwa 55 cm Sitzfläche einplanen. Ob Banklänge und Tischlänge gleich sind oder ob die Sitzbank einen Tick kürzer ist als der Esstisch, ist dabei Geschmacksache - und auch ein wenig von Ihrem Platz abhängig. Haben Sie einen kleinen Essbereich, empfehlen wir Ihnen eine Bank ohne Rücklehne. Diese kann in ungenutztem Zustand nah an den Tisch oder sogar unter den Tisch geschoben werden. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass Ihre Bank nur so breit ist, dass sie zwischen die Tischbeine passt. Beim Kauf einer Eckbank gilt es generell zu beachten, dass das Untergestell des Tischs für einen bequemen Einstieg geeignet ist. Ein Säulen-Untergestell oder eingerückte Untergestell-Varianten ermöglichen komfortables Platznehmen und bestmögliche Beinfreiheit. 

3. Das Material der Sitzbank? Holz natürlich!

Beim Material für Sitzbänke vertrauen wir seit jeher auf Massivholz - und das aus vielen Gründen. Zum einen ist es herrlich robust und pflegeleicht. Sitzbänke aus Massivholz werden Sie viele, viele Jahre lang begleiten ohne einen übermäßigen Pflegeaufwand von Ihnen zu fordern. Einmal im Jahr können Sie das natürliche Holz mit etwas Pflegeöl verwöhnen. Dadurch wird seine satte Farbe und lebendige Maserung neu befeuert. Diese ist bei jeder Holzart ein wenig anders und sorgt dadurch für einen ganz individuellen, natürlichen Charme. Jede Holz-Sitzbank ist ein absolutes Unikat. Lassen Sie die unterschiedlichen Holzarten, zum Beispiel für eine Sitzbank Buche massiv, Eiche massiv oder Nussbaum massiv, ruhig ausgiebig auf sich wirken. Beispielsweise mit einer kostenlosen Materialmusterbox, bei der Sie sich Ihre gewünschten Materialproben individuell zusammenstellen können.

Darüber hinaus bietet Ihnen Massivholz den Vorteil, dass es antistatisch ist. Ihre Sitzbank am Esstisch wird also garantiert kein Staubfänger. Am natürlichen Holz prallt der Staub sozusagen ab und rieselt weiter auf den Boden, wo Sie ihn einfach wegwischen können. Diese Eigenschaft von Massivholz ist vor allem für Allergiker eine echte Wohltat. Doch das war noch nicht alles: Zudem können Sie von Ihrer neuen Sitzbank massiv behaupten, dass sie atmet. Sie haben richtig gehört. Natürliches Massivholz wirkt feuchtigkeitsregulierend. Das bedeutet, dass das Holz überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnimmt und diese bei Bedarf auch wieder abgibt. So genießen Sie Tag für Tag ein angenehmes Klima in Ihren vier Wänden.

Die fünf wichtigsten Vorteile von Massivholz haben wir übrigens auch übersichtlich in unserem WIMMER-Massivholzblog für Sie zusammengefasst - klicken Sie doch einfach mal vorbei!

4. Der Bezug: Sitzbank Leder oder Stoff

Vom massiven Holz kommen wir nun zum kuscheligen Stoff oder edlen Leder, mit dem wir unsere Sitzbänke beziehen. Bei uns wird - ganz nach Bedarf - sowohl die Rückenlehne gepolstert als auch die Sitzfläche. Auf diesem Weg steigern wir den Sitzkomfort unserer Sitzbänke in höchste Höhen, so dass Ihr Essbereich als Raum der Kommunikation zum Verweilen einlädt. Dabei ist die Polsterung bei unseren unterschiedlichen Kollektionen mal sehr üppig, mal ganz schlicht und dann auch mal wieder raffiniert mit Absteppungen auf der Sitzfläche oder an der Lehne gestaltet. Welcher Variante gefällt Ihnen am besten?

Gepolsterte Sitzbank

Beim Bezug der Polsterung haben Sie bei unseren Sitzbänken die Wahl zwischen hochwertigem Stoff und edlem Leder - selbstverständlich in vielen Farben und unterschiedlichen Strukturen. Vielleicht haben Sie Ihren Speisebereich bereits mit einer bestimmten Farbe ausgestattet und suchen nun etwas passendes dazu. Oder Sie starten komplett neu und können bei der Farbwahl frei entscheiden. Egal wie: Stöbern Sie in aller Ruhe durch unsere komplette Stoff- und Lederpalette. Gerne senden wir Ihnen zu Ihren Favoriten auch Materialproben zu. In einer kostenlosen Materialmusterbox können Sie sich bis zu acht Materialproben individuell zusammenstellen.

Dabei werden Sie schnell feststellen, dass bei uns die Qualität der verwendeten Materialien im Mittelpunkt steht. Wenn Sie einen Blick auf die Scheuertouren unserer Stoffe und die Biegefestigkeit unserer Leder werfen, dann sehen sie Top-Qualität. Das ist uns sehr wichtig, weil insbesondere Sitzbänke im Alltag stark beansprucht werden. Da ist es eine Grundvoraussetzung, dass das Material robust und pflegeleicht ist. Sonst werden Sie nicht lange Freude an Ihrer neuen Sitzbank haben - das möchten wir tunlichst vermeiden. Daher lautet unser Profi-Tipp: Beim Möbelkauf ist das Design Geschmackssache, aber die Qualität ist ein Fakt, den es unbedingt zu beachten gilt!

5. Die Extras: Sitzbank mit Lehne

Sitzbänke gibt es sowohl ganz schlicht als Sitzbank ohne Rückenlehne. Aber selbstverständlich können Sie sich auch für eine Sitzbank mit Rückenlehne entscheiden. So genießen Sie neben einer großzügigen Sitzfläche auch beim Zurücklehnen eine angenehme Sitzposition, beispielsweise auf einer Sitzbank Eiche massiv mit Rückenlehne oder einer Eckbank gepolstert. Vor allem in größeren Räumen, aber ebenso als Sitzbank in der Küche bietet sich eine bequeme Rückenlehne an. Schließlich ist Ihr Essbereich nicht ausschließlich zum Essen da, sondern zusätzlich ein Raum für Kommunikation. Hier sollten die Familie und Freunde zusammenkommen. Hier soll geredet, gelacht und gelebt werden. Da darf es an Sitzkomfort natürlich nicht fehlen, so dass sich alle wohlfühlen und gerne Zeit dort verbringen.

Auf eine Besonderheit aller Sitzbänke mir Rückenlehne möchten wir noch eingehen. Naja, sagen wir auf eine Besonderheit der WIMMER Sitzbänke mit Lehne. Wir gestalten und konstruieren unsere Rückenlehnen so, dass die Sitzbänke immer auch mitten im Raum stehen können. Bei vielen Kollektionen ist die Rückansicht der Sitzbänke sogar das Design-Highlight und trägt maßgeblich zum Look des Möbelstücks bei. Die Sitzbänke der Kollektion NYON punkten beispielsweise durch die eleganten Massivholzstreben. Bei der Kollektion ACERRO sind es die fließenden Übergänge zwischen den Materialien. Und bei der Kollektion LINJA ist jede Sitzbank ein Design-Highlight für sich. Es lohnt sich also wirklich, alle Sitzbänke unserer Kollektion im Detail zu entdecken. Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern Sie sich quer durch unseren Online-Shop. Gerne senden wir Ihnen zu Ihren Lieblingskollektionen auch die passenden Broschüren zu, selbstverständlich kostenlos.

6. Das Design: Genau Ihr Stil

Sie lieben den modernen Einrichtungsstil? Dann bringen Sie das doch auch mit einer dementsprechend gestalteten Sitzbank zum Ausdruck. Das Schöne am modernen Design ist seine Vielfältigkeit. Unter dem Motto "modern" versammeln sich zahlreiche Unterkategorien, beispielsweise ein puristischer Look oder aber auch ein Stilmix. Das bedeutet für Sie: Für eine moderne Atmosphäre in Ihrem Esszimmer gibt es viele Möglichkeiten. Eine Einzelbank mit viel natürlichem Holz ist ebenso geeignet wie eine Eckbank mit filigranem Holz- oder eine Einzelbank mit dezentem Metall-Untergestell. Auch bei Stoff und Leder ist erlaubt was gefällt. Lassen Sie sich doch einfach ein wenig von unseren Kollektionskatalogen oder von unserem WIMMER-Massivholzblog inspirieren!

Immer noch sehr angesagt ist auch der Industrial Style. Hier gibt es bezüglich des Designs schon etwas klarere Vorgaben. Geradlinig muss es sein und Metall muss es in irgendeiner Form beinhalten. Unsere Sitzbänke bringen dieses durch ihr Untergestell mit ins Spiel. Vor allem schwarzer Stahl eignet sich hierfür sehr gut. Farblich geht es der Industrial Style eher ruhig an. Dunkle, gedeckte Farben, meist ohne Muster, dominieren und sorgen für das karge Industrieflair. Ein Schuss Gemütlichkeit kommt dann selbstverständlich durch angenehme Polster hinzu!

Beim Landhaus-Look rückt das Metall in den Hintergrund und dafür das Holz in den Mittelpunkt. Welche Holzart ist dabei eigentlich nicht ausschlaggebend - Hauptsache, es wird viel Holz verwendet. Auf großflächigen Wangen am Untergestell der Sitzbänke, aber auch an der Rückenlehne, lässt sich die einzigartige Maserung des Holzes am besten erleben. Massivholz lädt darüber hinaus auch zum "erspüren" ein. Sie kennen das vielleicht: Sobald man die Maserung und die individuellen Wuchsmerkmale an Massivholzmöbeln sieht, möchte man diese auch anfassen. Das ist ein ganz natürlicher Wunsch, der mit einer neuen Sitzbank im Esszimmer bald täglich befriedigt werden kann.

Beim rustikalen Einrichtungsstil erfährt dies zusätzlich eine Steigerung, denn hier stehen die zahlreichen Wuchsmerkmale an den Massivholzteilen der Sitzbänke im Vordergrund. Je ausdrucksstarker, desto besser. Aus diesem Grund werden in diesem Bereich viele Bänke sogar komplett ohne Polsterung verkauft. So ist noch mehr Massivholz sichtbar, auf noch großzügigerer Fläche. Meist wird für rustikale Möbelstücke auch Holz in rustikaler Sortierung verwendet. Das bedeutet, dass bei der Auswahl der Stücke auf ein besonders lebendiges, von Wuchsmerkmalen geprägtes Erscheinungsbild geachtet wird. Aber auch die "normale" Eiche oder Buche eignet sich hervorragend für Sitzbänke im urigen Stil.

Der letzte Schritt: Sitzbank kaufen

Nutzen Sie die kostenlose Beratung durch unsere Massivholzprofis. Alles, was wir für diesen Planungsservice benötigen, sind ein paar kleine Details zu Ihren Räumlichkeiten, Ihren Einrichtungsvorlieben und Ihren Wohnwünschen. Schon machen sich unsere Einrichtungsexperten für Sie ans Werk und planen Ihren neuen Essbereich inklusive Sitzbank im Detail. Dabei können Sie sich auf unsere langjährige Erfahrung und unsere Massivholz-Expertise verlassen. Gemeinsam finden wir die exakt passende Sitzbank für Ihren Essbereich.

Doch hier hört unser Service für Sie noch nicht auf. Die Lieferung und Montage unserer Massivholzmöbel wird durch die Profis erledigt. Wir arbeiten dazu eng mit dem stationären Handel zusammen. Aus diesem Grund werden Ihren neuen Massivholzmöbel - sei es eine Sitzbänke oder eine komplette Wohnwand - durch das Möbelhaus in Ihrer Nähe an Sie ausgeliefert. Die Profis vor Ort bringen ihre neue Sitzbank in Ihr Esszimmer, bauen sie dort auf und nehmen bei Bedarf sämtliche Verpackungsmaterialien wieder mit.

Nun haben sie ihr Traummöbelstück bei sich zu Hause stehen. Doch selbst an diesem Punkt hört unser Service für Sie noch nicht auf. Gerne erinnern wir Sie zu gegebener Zeit an die Pflege Ihrer neuen Sitzbank oder Essgruppe. Sowohl für Stoff und Leder als auch für Massivholz finden Sie die passenden Reinigungs- und Pflegeprodukte in unserem Online-Shop. In Kombination mit anschaulichen Schritt für Schritt-Videos und Pflegeanleitungen werden Sie sicher blitzschnell zum Möbelpflege-Profi.